Remmert

GUI

Bei diesem Projekt wurde eine ganzheitliche Strategie für die Schnittstellen zwischen Mensch und Maschinen der Friedrich Remmert GmbH entwickelt.
Neben den hardwarebasierten Schnittstellen, wie Statusleuchten, Beschriftung oder anderen Bauteilen mit Anzeichenfunktion, lag der Fokus auf einer softwarebasierten, grafischen Benutzeroberfläche für die Bedienung der „Laserflex“-Anlage, die automatisierte Lagerung und Verarbeitung von Stahlblechen mit einem Schneidlaser durch eine komplexe Verkettung von Lager, Übergabeeinheiten und verarbeitenden Maschinen ermöglicht.
Das Graphical User Interface (GUI) sichert dabei eine schnelle, intuitive und sichere Bedienung der gesamten Anlage. Darüberhinaus sollte die GUI, unabhängig von Sprache und Kultur, an jedem Standort der Welt problemlos verstanden und nutzbar sein.

Die umgesetzte Bedienoberfläche entspricht einem hohen ergonomischen und ästhetischen Anspruch und überzeugt durch intuitive und multilinguale Verständlichkeit und ist extrem leicht zu bedienen. Die GUI vereint technische Komplexität und Funktionalität einer professionellen Industrieanwendung mit der Einfachheit und Verständlichkeit einer Endkonsumenten-Software.

Ganzheitliche Produktentwicklung

Neben dem Interface wurde das dazugehörige Benutzerhandbuch auf Deutsch und Chinesisch erarbeitet.

Das perfekte Zusammenspiel von Hard- und Software erschließt wichtige Wettbewerbsvorteile im internationalen Kontext.

Project Achievements

UI+UX Design Beratung