Uodan Siebke

Industrial Designer

Uodan Siebke ist seit April 2015 an Bord und bringt als Nordlicht frischen Wind in das Team. Als Industrial Designer hat er bei verschiedenen Projekten in unterschiedlichen Branchenfeldern mitgewirkt, sein Schwerpunkt liegt dabei im technischen Design sowie der Visualisierung von Projekten in Form von Renderings. Er steht, wenn es das Projekt hergibt, gern in der Werkstatt und baut Funktions- und Proportionsmodelle.

ELHA Designsprache
Eine Designsprache für ELHA zu entwickeln, gehörte zu meinen ersten großen Aufgaben bei Squareone und war daher besonders spannend für mich. Die Herausforderung lag in der Findung von Gestaltungsmerkmalen, die universell anwendbar sein mussten, um ein einheitliches Bild der Produktfamilie hervorzuheben. Gleichzeitig sollte die Gestaltung die Funktionalität und Modularität der Maschinen unterstreichen.
Angefangen bei einer ausführlichen Marktanalyse, über Brainstormings im Team sowie Ideenfindung in Form von Dutzenden von Skizzen bis hin zur Umsetzung mehrerer Konzepte in CAD und der abschließenden fotorealistischen Visualisierung der Entwürfe wurde hier die komplette Bandbreite gestalterischer Werkzeuge abgerufen.

Hautnah mitzuerleben, wie kreative Denkprozesse in Gang gesetzt werden und von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt aktiv beteiligt zu sein, war außerordentlich faszinierend und befriedigend.


Eckdaten
  • 1988 geboren in Rendsburg, Schleswig-Holstein
  • 2010 Studium Industriedesign an der Muthesius Kunsthochschule Kiel
  • 2012 Praktikum bei Held + Team in Hamburg
  • 2013 Abschluss als Bachelor of Arts, Industriedesigner
  • 2014 Praktikum bei Squareone
  • 2015 Festanstellung als Industrial Designer bei Squareone
  • Lieblingsfilme: 2001: A Space Odyssey, Whiplash, Absolute Giganten
ELHA

Designsprache

Strax Xqisit

Designentwicklung

Flatfloor Boat

Designentwicklung