Dornbracht Aquamoon

Produktentwicklung

Um die Konzeptstudie Aquamoon des österreichischen Designers Michael Neumayr technisch umsetzen zu können, holte Dornbracht Squareone gezielt als Intelligenzverstärker hinzu. Squareone entwickelte drei technische Konzepte, die Lösungsansätze für unterschiedliche Probleme boten. Zu nennen sind hier die Chassiskonstruktion, Servicerevisionen und Handlungsabläufe bei der Montage.

Das vielversprechendste Konzept bestand aus einem Rahmen, der in der Trockenbauwand verschraubt wird und der Aufhängung des sichtbaren Aquamoon mit einem Mehrgelenkscharnier. Die darüberliegende Abdeckung kann so weit geöffnet werden, dass die Revision erleichtert wird.

Mehr Informationen zum Aquamoon finden Sie hier.

Project Achievements

Produktentwicklung Gebäudetechnik